Den Knochen antippen

Ich befinde mich mitten im Urlaub und gestalte diesen fernab von Arbeit und Alltag so magisch wie möglich. Endlich hab ich Zeit für Rituale zu nachtschlafener Zeit und Ausflüge in die Natur, ob nah oder fern. Ich möchte eines dieser Erlebnisse teilen. Dieses Ritual nennt man im englischsprachigen Raum -Tapping the bone- den Knochen antippen, und was man da genau tut, ist das Wissen der Vorfahren in den eigenen Knochen wachrufen 😉

Ich habe mir einen Ort gesucht, an welchem sich Erde, Wasser und Luft vereinen, das Ufer eines idyllischen Sees. Weißes Brot als symbolische Gabe für die weißen Knochen der Ahnen und Rotwein als Symbol für Blut und Lebenskraft. Ich erschaffe mithilfe der Inguz Rune einen geschützten Raum, um den neugierigen Blicken vorbeiziehender Jogger/etc. zu entgehen. Es funktioniert sehr gut – man wird nicht unsichtbar, aber man entzieht sich ihrer Wahrnehmung.

Meine Hände berühren das feuchte Gras und die dunkle Erde und mit geschlossenen Augen chante ich meine persönlichen Worte. Ich rufe die Ahnen, bis weit zurück in die Zeit, bis zu den alten Göttern der Erde, ich rufe ihre Namen, erkenne sie in den vielen Namen, die Menschen aus allen Kulturen der Welt ihnen gegeben haben. Ich teile das Brot mit ihnen, ein Bissen für mich, der Rest für sie; ich trinke einen kleinen Schluck Wein und gieße ihn über das Brot und verbinde symbolisch die Welt der Lebenden mit der Welt der Toten. Der Wein fließt wie Blut in Rinnsalen hinab zum Seeufer.

20130705_132555[1]

Ich sehe zu, wie der Wein in der Erde versickert und rufe sie empor. Ich tippe die Knochen an…altes Wissen, zu neuem Leben erweckt.   Sie schenken mir Wachsamkeit und ein scharfes Auge für´s Detail. Ich schenke ihnen meine Hingabe und gebe mein Wissen über die Natur und die alten Mythen weiter…

Auf dem Weg nach Hause vergeß´ich vor lauter Kräutergucken am Wegesrand sogar mein schmerzendes Hinterteil für einen Moment 😉 Auf eine weitere, magische Woche, wahrscheinlich nicht mit dem Rad, sondern zu Fuß…höhö.

20130705_142013[1]     20130705_122530[1]

Advertisements

2 Gedanken zu “Den Knochen antippen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s