Wurzeln graben

Herbst, abnehmender Mond, ein Ausflug in die Natur am späten Nachmittag, gute Zutaten für ein gelungenes Wurzelgraben. Während sich die Welt darauf vorbereitet, in tiefen Winterschlaf zu fallen, ziehen die Pflanzen ihre Kräfte zurück in die Wurzeln.

Zum sammeln sollte man Handschuhe, Spaten und am besten Leinentäschchen mitnehmen, die man beschriften kann. Viele Wurzeln sehen sich einfach zum verwechseln ähnlich. Wir haben sichtbare Pflanzenteile wie Bätter und Blüten mit in die Taschen gefüllt und einfach Gefrierbeutel benutzt, da Wurzeln nicht so empfindlich sind wie Blüten oder Blätter.

Zu Hause werden die Wurzeln gewaschen und je nach Verwendung entweder direkt weiterverarbeitet oder zum trocknen ausgelegt. Um diese Jahreszeit kann man sie gut auf der Heizung trocknen oder auf einer Fensterbank darüber. Essbare Wurzeln sind z.B. Löwenzahn, Brennessel und alle gängigen heimischen Distelarten. Die Wurzeln, die wir gegraben haben, landen aber nicht auf dem Teller, sondern werden für rituelle Zwecke und Trancereisen weiterverarbeitet.

Wurzeln stehen in Verbindung mit der Unterwelt und je nach Art der Pflanze helfen die Pflanzengeister, Kontakt zu Ahnen oder Unterweltgottheiten aufzunehmen, unterstützen uns während des orakelns oder auf Trancereisen. Einige Pflanzengeister können zu mächtigen Verbündeten werden und wir sollten unsere Vorstellung von Familiaren nicht nur auf das Reich der Tiere begrenzen.

In meiner Küche trocknen momentan Wurzeln von Löwenzahn (Merkur, Verbreitung von Nachrichten, Bote), Brennessel (Mars, Schutz & Abwehr), große Klette (Venus, Heilung) und Distel (Mars, Aufhebung von Flüchen). Diese sog. Unkräuter wachsen fast überall, und man sollte beim sammeln von Pflanzen immer darauf achten, genügend stehen zu lassen, so dass auch im nächsten Jahr noch etwas dort wächst. Als Dank für die Gaben der Natur vergräbt man etwas Kupfer, z.B. in Form von Cents, Met oder eine andere passende Opfergabe.

Die fertigen Ritualgegenstände, die ich u.a. aus den Wurzeln herstelle, werde ich später hier im Blog vorstellen und eine kleine Menge auch zum Kauf anbieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s