Tierkreiszeichen Krebs in der Astromedizin

Weiter geht es in der Reihe Astromedizin mit dem Tierkreiszeichen Krebs.

In der Astromedizin werden den Tierkreiszeichen bestimmte Körperbereiche und Krankheiten zugeordnet. Die Planeten hingegen repräsentieren Organe und Organsysteme. Dass mir aber jetzt bitte keine/r denkt, irgendwelche der genannten Beschwerden bekommen zu müssen, nur weil er/sie Krebs ist! Man sollte auch vorsichtig sein, wenn es um Prognosen in dem Bereich geht – nicht den Teufel an die Wand malen – die Dinge können sich auf so unterschiedliche Art und Weise manifestieren. Da man Pflanzen, Steine und Tiere ebenfalls Planeten zuordnen kann, läßt sich für eine Erkrankung ein individuell passendes Kraut, Mineral/Metall oder Tier finden. Wer aber denkt, dem Krebs helfen nun automatisch auch die dem Mond zugeordneten Kräuter, der irrt. Um die entsprechenden Pflanzen auszuwählen, nutzt man die Signaturenlehre – die Zeichensprache der Natur.

Jean Limburg: “Der anatomische Mensch“, aus dem Stundenbuch des Jean Duc de Berry (Très Riches Heures du Duc de Berry ), 15. Jahrhundert – Musée Condé, Chantilly, Ms. 65

  • Krebs Zeit: 21. Juni bis 22. Juli – Sommeranfang
  • Element: Wasser
  • Modus: kardinal – Haus 4
  • Herrscher: Mond
  • Körpersysteme: Brüste, Magen, Gebärmutter, Eierstöcke, Zwerchfell. Knochenmark. Hypophyse und Hormone. Oberes Verdauungssystem. Gehirn. Rippen, Sternum und Ellbogengelenk. Lunge. Blutserum. Thorax Kanal.  Rippenfell. Blase. Organhäute.
  • Ungleichgewicht und Krankheiten: Verdauungskrankheiten und Verdauungsstörungen, einschließlich Blähungen, Geschwüre, Morbus Crohn und Erkrankungen der Gallenblase. Flüssigkeiten in den Gelenken. Asthma mit überschüssiger Flüssigkeit. Tuberkulose, feuchter Husten. Infektiöse Lungenerkrankungen. Nebenhöhleninfektion. Mangel oder Überproduktion von Flüssigkeiten im Körper, einschließlich Schleim, Ödemen, Wassereinlagerungen und Flüssigkeiten in der Lunge. Geschwollenes Zahnfleisch und weiche Zähne. Zysten in den Brüsten und Brustkrankheiten. Stillkomplikationen einschließlich Mastitis. Knochenmarkserkrankung. Ungleichgewicht der Eierstöcke einschließlich Unfruchtbarkeit. Peristaltische Dysfunktion. Blasenentzündungen. Abszesse. Mangel an Vitalität. Kurzatmigkeit. Verdauungsstörungen, einschließlich Durchfall, Gas, Sodbrennen und undichtem Darm. Hypophysen-Ungleichgewicht. Speichelmangel oder Speichelüberschuss. Übelkeit. Schlechte Beziehung zu Nahrungsmitteln, einschließlich übermäßiger Nahrungsaufnahme oder Mangel an Nahrungsmitteln, einschließlich Essstörungen wie Anorexie und Bulimie. Depression und emotionale Stagnation. Mangel an Antrieb, einschließlich körperlicher Antrieb, ob für Fitness oder sexuelle Intimität. Fehlender Körpertonus. Fixierung auf die Vergangenheit. Selbstisolierend und sehr defensiv. Überempfindlichkeit gegenüber Emotionen und der Umwelt. Unangemessene und schädliche Beziehungen voller emotionaler Nötigung, Abschottung von der Welt, Apathie, Geben, aber nicht Empfangen, Fehlendes Vertrauen und Glauben in andere.
  • Heilmittel für unausgeglichene und / oder geschwächte Krebse: Vertrauen lernen. Gesunde Beziehungen mit emotionalem Geben und Nehmen wählen. Zeit für Rückzug, aber nicht für Isolation. Sich selbst beruhigen. Erwärmende und trocknende Kräuter. Trockenbürsten. Lymphtonika und Reinigung. Diuretika. Mineralstoffreiche Kräuter und Ergänzungsmittel zum Erden.
  • Geschenke des Krebs: Emotionale Tiefe und Intelligenz. Ahnenerbe und Weisheit. Sicherheit und Entwicklung einer nährenden, häuslichen Umgebung. Intuition und psychische Gaben. Empathie.
  • Die Natur zur Krebs Zeit: Wenn die Sonne um den 21. Juni herum ins Tierkreiszeichen Krebs wandert, beginnt der Sommer! Wir feiern die Sonne auf dem Höhepunkt ihrer Strahlkraft, den längsten Tag des Jahres, begleitet von Mythen über Feen und Naturwesen, die in den lauen Sommernächten tanzen. Die Mittsommerkräuter wie Johanneskraut, Schafgarbe und Beifuss blühen und viele Kräuter stehen jetzt in der Fülle ihrer Heilkraft.

Bald geht es weiter mit dem Löwen!

Wenn du mehr über die Astrologie als Tor zum eigenen Wohlbefinden erfahren möchtest, dann schau hier!

Hinweis: Die Deutung des Geburtshoroskops nach astromedizinischen Gesichtspunkten dient dem historischen Interesse und der Information. Keinesfalls soll damit eine medizinische Aussage getroffen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.